Hüttenurlaub am Lago Maggiore

Sowohl in den italienischen Regionen Piemont und Lombardei als auch im Schweizer Kanton Tessin liegt der Lago Maggiore oder zu Deutsch: der Langensee. Mit einer Länge von fast 65 Kilometern reicht er von der südlichen Alpenkette bis zum westlichen Rand der Poebene.

Ob von der Almhütte aus oder dem Chalet, es bieten sich Ihnen zahlreiche Freizeitbeschäftigungen am, auf und rund um den See. Von den offensichtlichen Aktivitäten wie schwimmen, angeln oder Boot fahren einmal abgesehen, bieten die Fischerdörfer, Villen und Schlösser der Region einen wahren Augenschmaus und ein kulturelles Erlebnis. Innere Ruhe findet man hingegen auf dem Pilgerweg zur Wallfahrtsstätte Sacro Monte di Ghiffa.

Der Lago Maggiore ist jedoch nicht nur in den warmen Jahreszeiten einen Urlaub auf der Hütte wert, auch Winterurlauber kommen auf ihre Kosten. Wenngleich dann einige Museen und Schlösser geschlossen haben, kommen Touristen in den Genuss einer ganz besonders herzlichen Gastfreundschaft, außerdem sind in der näheren Umgebung einige Skigebiete wie Mottarone, Pian Di Sole und Domobianca zu finden.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*