Hüttenurlaub am Luganersee

Der Luganersee, zwischen dem Comer See und dem Lago Maggiore gelegen, ist eine echte Augenweide. Die bewaldeten Berge der Alpen erheben sich direkt an seinem Ufer. Schon Anfang des Jahres herrschen am Luganersee angenehme Temperaturen und so bleibt es dem eigenen Geschmack überlassen, ob man die Ferien lieber in einer Almhütte oder in einem Chalet verbringen möchte. Die Region ist facettenreich und so ist eine Hütte eine perfekte Ausgangsbasis, um die Gegend näher zu erkunden.

Eine Hütte direkt am See gelegen und von Bergen umgeben lässt sich hervorragend zum Wandern, Klettern, Mountainbiken sowie für zahlreiche Wassersportarten nutzen. Erfahrene Führer bieten die Möglichkeit einer Teilnahme an Canyoning-Touren, Freeclimbing oder Trekking. Zu den Besonderheiten zählen Tauchausflüge in den See, der bis zu 288 Meter tief ist. Wer sich lieber in luftige Höhen schwingen möchte, der kann beim Paragliding den See und seine direkte Umgebung aus der Vogelperspektive betrachten.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Cookie Consent mit Real Cookie Banner