Hüttenurlaub am Faaker See

Der türkisblaue Faaker See bietet mediterranes Urlaubsflair mitten in Kärnten. Der südlichste Badesee Österreichs ist eine wahre Naturschönheit mit wunderbarer Kulisse. Wenn Sie dort einen Urlaub in einer Almhütte verbringen, können Sie im Sommer vormittags in den Bergen wandern oder radfahren und sich anschließend nachmittags einfach am See entspannen oder dort schwimmen, Kanu fahren, segeln oder surfen. Abends können Sie auf Ihrer Hütte den Abend mit einem Bier oder Glas Wein entspannt ausklingen lassen. Am nächsten Tag können Sie Ihre Fähigkeiten beim Tennis oder Beachvolleyball unter Beweis stellen oder einen Ausflug in das nahegelegene Villach unternehmen.

Auch im Winter ist ein Urlaub in einer Almhütte am Faaker See ein ganz besonderes Vergnügen, denn Sie können sich in gleich drei Skigebieten austoben: Gerlitzen, Dreiländereck und Nassfeld. Ob Rodeln, Eislaufen, Schneeschuhwandern, Pferdeschlittenfahrten, Langlaufen, Snowboarden und vor allem natürlich Alpin Ski – in Kärnten ist für jeden das Richtige dabei! In einem Chalet am Faaker See können Sie das ganze Jahr über einen unvergesslichen Urlaub verbringen.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*