Altmühltal-Panoramaweg

Allgemeine Informationen

Diese Wanderung ist die vorletzte Etappe auf dem Altmühltal-Panoramaweg. Sie starten in Riedenburg und wandern durch das Naturschutzgebiet Klamm zur Burg Prunn. Vok dort aus gelangen Sie weiter nach Essing zur Holzbrücke Tatzelwurm.

Insgesamt werden hier auf einer Wanderung von rund elf Kilometern 345 Höhenmeter überwunden. Das dauert ungefähr dreieinhalb Stunden. Diese Etappe ist auch gut als Tagestour machbar. Vor allem, wenn Sie bis zur Holzbrücke Tatzelwurm wandern, können Sie von dort aus mit dem Bus zurückfahren.

Es handelt sich hier um eine abwechslungsreiche Wanderung mit mehreren Highlights. Größtenteils bewegen Sie sich auf Waldwegen und kleineren Pfaden. Es gibt jedoch auch etwas steilere und felsige Anstiege, für die eine gewisse Trittsicherheit von Belang ist.

Die Wanderung im Detail

Zunächst wandern Sie von Riedenburg aus ins Naturschutzgebiet Klamm. Sie beginnen Ihre Tour am Südufer der Altmühl und spazieren durch das Zentrum von Riedenburg hindurch. Schließlich erreichen Sie einen Forstweg und wandern bewaldete Hänge hinauf.

Sie werden anschließend auf eher schmale Pfade und Felswände stoßen – dann sind Sie in der Klamm angekommen. Diese Region punktet mit interessanten Felsformationen und Höhlen. Sie überwinden einige Steige mit gut ausgebauten Stufen und gelangen über einen Felsenkessel zu einem Aussichtspunkt. Von diesem aus können Sie das Altmühltal überblicken und gleich die Burg Prunn sehen.

Um diese zu erreichen, widmen Sie sich nun dem Abstieg auf der Nordseite des Kanals. Sie gelangen auf einen Waldweg und mithilfe zahlreicher Serpentinen hinab ins Tal. Überqueren Sie die Altmühl und wandern Sie durch Einthal und Nußhausen. Schließlich erreichen Sie die Burg Prunn, die auf einem großen Felsen aus der Jurazeit liegt.

Von der Burg aus können Sie weiter nach Essing wandern. Ein Wald und Forstwege führen Sie vorbei am Blautopf und einer weiteren Burg zur Holzbrücke Tatzelwurm. Diese ist mit 190 Metern bis 2006 die längste Holzbrücke in ganz Europa gewesen. Ein Bus bringt Sie anschließend zurück zum Startpunkt – oder Sie nutzen in Essing eine Möglichkeit zur ruhigen Einkehr.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*